WALD muss neu belebt werden! Mehrere Versuche dazu wurden in der Vergangenheit bereits unternommen, aber jetzt scheint es durch die erfolgte Gründung der Immobilien- und Standortgemeinschaft Wald (ISG) ernst zu werden. Parallel dazu hat der Verein Solinger Künstler e.V. mit dem Walder Weinhändler Manfred Hahn als Initiator ein Kunstprojekt entwickelt, das idealerweise an 365 Tagen von den Bürgern und Besuchern bestaunt werden und dem Stadtteil ein zusätzliches Profil verleihen kann … QUARTIER WALD. Dabei werden von den Künstlern entworfene und selbst erstellte Kunstwerke gemeinsam mit den Technischen Betrieben Solingen an den städtischen Straßenlaternen befestigt. Die „Kunstmeile“ verläuft über einen Teil der Friedrich-Ebert-Straße bis in den Rundling hinein.

QUARTIER WALD hat aber noch weitere Besonderheiten vorzuweisen, die nicht nur in der Region ihres gleichen suchen. Die interessierten Bürger und Besucher werden sich über die Kunstwerke sogar online informieren können. Das Stichwort ist hier SMART CITY. Es geht also auch um einen kleinen Ausschnitt der Möglichkeiten, die die Solinger Künstler e.V. auch durch QUARTIER WALD bieten kann. Der Startschuss des Projekts erfolgt mit einer Vernissage am 13.06.2020 um 14.00 Uhr im Walder Rundling mit einem kleinen, aber feinen Programm, das bis um 22.00 Uhr unterhalten und informieren wird.

Die ISG Wald wird bekanntermaßen ihre Ideen bei einer Info-Veranstaltung am 12.03.2020 ab 19.30 Uhr im Walder Stadtsaal vorstellen. Der Künstlerverein wird bei dieser Gelegenheit auf Wunsch entsprechende Fragen zum Thema QUARTIER WALD beantworten.

Spenden Sie für diese Idee:

Spendenkonto der Solinger Künstler e.V. IBAN DE25 3425 0000 0000 6564 62 Stadtsparkasse Solingen

Solinger Künstler e.V.

Projekt QUARTIER WALD

Manfred Hahn

Friedrich-Ebert-Str. 121

42719 Solingen

Mobil: 0173 / 27665116

eMail: m.hahn@quartier-wald.de